Excel online

Excel Online
Excel Online

Excel online

Du möchtest das weltbekannte Excel online verwenden und Office damit sogar kostenlos in der Cloud nutzen?

Arbeite mit den Office wie Excel und Word im Web sowie aus dem Windows-Store als installierte Apps – teils kostenlos!

Vielleicht zieht Dich Dein Interesse auch noch zu folgenden Beiträgen: Serienbrief mit Excel, Excel Kalenderwoche, Makro in Excel erstellen.

Das Office Monopol

Wer kennt es nicht, das täglich genutzte Office Monopol, bestehend aus Word, Excel, Outlook und Powerpoint?

Ob im privaten, oder beruflichen Büro, ob Projektplanung, oder Kundenmanagement Microsoft Office ist überall vertreten.

Besonders Excel wird im gewerblichen Bereich häufig für die interne Planung und – im wahrsten Sinne des Wortes – (Tabellen)Kalkulation verwendet.

Links

Hier findest Du Links zu Amazon, wo Du ein *Microsoft Office 365 Single, sowie Family Abonnement erwerben kannst.

Zur Zeit der Erstellung dieses Beitrages waren Diese Produkte sogar im Angebot!

Microsoft 365 Single

Microsoft 365 Family

* es handelt sich bei den Links um sogenannte Affiliate-Links. Die erworbenen Produkte sind für Dich keinen Cent teurer. Du unterstützt mich mit dem Erwerb über die gegebenen Links, indem ich eine kleine Provision von Amazon erhalte.

Excel – Tabellenkalkulation (Excel online weiter unten)

Microsoft Excel
Microsoft Excel

Excel ist eines der, bzw. schon fast DAS Flaggschiff der Microsoft Office Produkte.

Eingegebene Daten können zentral gespeichert, sortiert und verarbeitet werden.

Nach der Aufbereitung der Daten, können Sie visualisiert und so dem Nutzer passender dargestellt werden.

Natürlich ersetzt Excel und auch die anderen Office Produkte kein vollständiges CRM – so meine Meinung – aber dennoch, kommt man nah ran.

Word – Schreibarbeit

Microsoft Word
Microsoft Word

Wer beim Aufsetzen der Briefe den Überblick und die Funktionalität der gefühlten zig tausend Normen im Blick behalten möchte, nutzt Microsoft Word.

Dokumentationen, Bewerbungen oder sonstige formelle und non-formelle Schreiben werden im so gut wie bekanntesten Schreibprogramm getätigt.

Durch die breite Streuung der Verwendungsfälle, aber auch durch kostenlose Alternativen lassen sich geschriebene Dokumente einfach bearbeiten.

Powerpoint – Präsentationen

Microsoft Powerpoint
Microsoft Powerpoint

Powerpoint ist das wohl meist genutzte Programm wenn es um das Thema „etwas präsentieren“, bzw. Präsentationen geht.

Warum unser Produkt das Beste ist“, „Warum Sie gerade mich für den Job nehmen sollten“ und viele andere Fragen werden unterstützend durch Präsentationen geklärt.

Basierend auf Folien arbeitet das moderne Powerpoint mit vielen schönen Mitteln, wie z. B. animierte Übergänge.

Outlook – Mailing

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation darf neben Whatsapp & Co. auch das Thema Email nicht fehlen, bzw. zu kurz kommen.

Während die normalen Messenger eher für zwischendurch genutzt werden, tritt Outlook hingegen in die Rolle des digitalen Briefkasten.

Emails verfassen und stylen, ggf. noch eine Signatur hinzufügen und schon steht alles für eine professionelle, digitale Kommunikation.

Online – Office Produkte, darunter auch Excel online

Microsoft Office online
Microsoft Office online

Im heutigen Cloud-Zeitalter dauerte es bei vielen Herstellern nicht lang, bis auch Diese auf den Cloud-Zug aufgesprungen waren.

Microsoft hat hier zum Beispiel auch eine Lösung unter der Adresse www.office.com eingerichtet.

Nachdem man sich mit seinem Microsoft-Konto angemeldet, oder bei Bedarf registriert hat, kann man viele Funktionen der Office-Familie kostenlos nutzen.

Unterschiede

Funktionen wie der oben bereits verlinkte Serienbrief, habe ich dort zum Zeitpunkt des Beitrages allerdings nicht gefunden.

Ich denke, dass Microsoft mit den kostenlosen Produkten eine gewisse kostenlose Basis vor allem analog zur Konkurrenz wie Google schaffen wollte.

Wichtige, bzw. – man könnte sagen – kommerzieller ausgerichtete Funktionen wird man dennoch nur in den Vollversionen finden.

Weitere Hilfe zum Thema Unterschiede findest Du zum Beispiel noch in der Dokumentation von Microsoft und hier.

Unterschätzte Produkte

Neben den wohl für fast jeden Menschen bekannten Produkten, gibt es allerdings noch weitere Highlights.

Diese sind neben den tollen Funktionalitäten teils sogar kostenlos und analog zu ihrer eventuell vorhandenen „Unbekanntheit“ auch unterschätzt.

Besonders zwei dieser Apps nutze ich z. B. regelmäßig im Office-Gebrauch und würde darauf ungern verzichten.

Natürlich gibt es auch hier wieder Konkurrenz von Anbietern wie Google und Co., allerdings schadet es ja nicht, sich vielleicht auch mal beides anzuschauen.

Microsoft Whiteboard

Microsoft Whiteboard
Microsoft Whiteboard – Bild-Quelle: Chip.de

Das erste meiner Meinung nach unterschätzte und eventuell zu unbekannte Tool ist „Microsoft Whiteboard“.

Mit Microsoft Whiteboard kann man – wie der Name schon vermuten lässt –, wie auf einem Whiteboard arbeiten.

Dabei kann man gemeinsam mit Teampartnern arbeiten und zum Beispiel auch den PC in Kombination mit einem iPad nutzen (wie ich).

Ich denke ich werde darauf noch genauer in einem zukünftigen Beitrag eingehen und dessen Features genauer erklären.

Besuche gerne die offizielle Seite des Microsoft Whiteboard und lade Dir die Software einmal herunter.

Alternativ (und wie im Bild zu erkennen), gibt es auch die Möglichkeit, das Microsoft Whiteboard online zu verwenden.

Microsoft OneNote

Microsoft OneNote App
Microsoft OneNote App – Bild-Quelle: Microsoft.de

Das zweite und nächste Tool, Welches meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit bekommen dürfte/sollte ist Microsoft OneNote.

Microsoft selbst beschreibt die OneNote-App kurzum als digitales Notizbuch„, weitergehend mit: „Ein Notizbuch für vielfältige Einsatzbereiche und Anforderunge“.

Dem kann ich selbst nur zustimmen, früher habe ich z. B. Evernote genutzt, was mir auch bis heute irgendwie leichter von der Hand geht.

Allerdings kann ich nur sagen, dass man dem OneNote-Tool definitiv eine Chance geben sollte, falls man auf der Suche nach einer digitalen Notiz-App ist.

Auch hier werde ich ggf. in zukünftigen Beiträgen noch genauer eingehen!

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.