VB.NET PDF anzeigen

VB.NET PDF anzeigen
VB.NET PDF anzeigen

VB.NET PDF anzeigen

Du möchtest in VB.NET eine PDF anzeigen, bzw. eine PDF-Datei öffnen und bist Dir leider nicht ganz sicher wie?

In dem heutigen Beitrag zeige ich Dir, welche Klassen Du dazu verwenden kannst und welche Funktionalitäten dieser Klassen Du benötigst, bzw. Du Dir zur Hilfe nehmen kannst.

PDF-Dateien sind ein viel genutzter und plattformunabhängiger Dateiformat-Standard, Welcher von der Adobe Inc. entwickelt und veröffentlicht wurde.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Anwendungsmöglichkeiten von PDF-Dateien sind sehr vielfältig und schon fast in jedem Berufsalltag vertreten.

Berichte, Dokumentationen, medizinische Nachweise und und und, das „Portable Document File“ macht vor nichts Halt.

Es gibt kaum eine computernutzende Person, egal ob im privaten oder beruflichen Umfeld, Welche noch keinen Kontakt zum bekannten Dateiformat hatte.

Notwendigkeit – VB.NET PDF anzeigen

Aus diesen genannten Fakten heraus entsteht natürlich für uns Entwickler eine Art Zwang, mit diesen Dokumenten umgehen zu können und zu müssen.

Daher bin ich der Meinung, dass jeder .NET Entwickler zwangsweise irgendwann an den Punkt kommen wird, eine PDF Datei in VB.NET anzeigen zu müssen.

Vor allem Anfänger haben das Problem, auf verschiedene Hürden zu stoßen, wenn Sie sich das erste Mal mit dem Thema PDF beschäftigen, auch aus diesem Grund werde ich hier die vermutlich simpelste Methode demonstrieren.

Wie es das System löst

Schauen wir uns dazu einmal an, wie es das Betriebssystem löst, wenn wir auf eine solche Datei unter Windows doppelklicken.

Das System schaut, ob eine gewisse Anwendung ihr Interesse an dieser Art von Datei verkündet hat und falls ja, wird das System versuchen, die Datei darüber zu öffnen.

Fast jeder kennt diese Vorgehensweise aus seinem Alltag am PC, toll wäre doch daher, wenn wir das einfach nachahmen könnten, oder?

The Good News

Naja „the good news is“, ja, wir können diese Verhaltensweise nachahmen und somit praktisch die Basis-Funktionalität des Betriebssystems aufgreifen.

Dafür können wir die Process-Klasse und die damit verbundenen Funktionalitäten aus dem System.Diagnostics-Namespace verwenden.

Im folgenden Abschnitt werden wir uns die Code-bezogenen Funktionalitäten der Process-Klasse genauer anschauen.

Code – VB.NET PDF anzeigen

Im Gegensatz zu der eventuell entstehenden Annahme, man müsse die File-Klasse verwenden, um eine PDF Datei anzuzeigen, verwenden wir stattdessen die oben schon erwähnte Process-Klasse.

Der besonderen Methode, Welcher wir unsere Aufmerksamkeit schenken sollten heißt Start„.

Überladungen

Die drei speziell für uns interessanten Überladungen sind Diese:

Los geht’s

Die erste Überladung bietet uns die Möglichkeit, einen Datei-, bzw. einen Dokumentenpfad anzugeben, Welcher dann durch das system-zugeordnete Programm geöffnet wird.

In dem herunterladebaren Beispiel habe ich eine Test-PDF angefügt, die bei einem Button-Klick wie folgt geöffnet und dargestellt wird:

Process.Start(".\assets\files\sample.pdf")
VB.NET PDF anzeigen Sample.pdf
VB.NET PDF anzeigen Sample.pdf

Downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.